Auf See ist immer was los, oder aber auch nicht!

Funker Dieter Hauser hat dies herrliche Bild gemacht!

Kaum Wind, aber eine langgezogene Dünung, 

die von dem Steven geteilt wird. 

Das Schiff pflügt durch die See wie der Bauer durchs Feld!

 

Das habe ich geliebt, 

dieses Rauschen hinterm Bug des Schiffes! 

Zeigt hier den Pacific, auf der CMBT EREBUS.

Hab ich so gesehen und gehört.

 

Und dann am Nordkap!


Winter nach Stamsund, Lofoten!


Die friedliche Ostsee, Erholung pur, Angeln mit Freunden!


Nach dem Suez Kanal, das "kühle" Mittelmeer als Begrüßung!


Einlaufen Hong Kong. 

So hat mich der Chief Andreas Grillmeier fest gehalten.

Nun wissen Sie sicher, warum Blau meine Lieblingsfarbe ist.


Eine nette Erinnerung an meine Zeit auf der BERLIN,

ein Video von "Puschel" - so nannte ich einen unserer Passagiere.


hier mal reinhören

meine Art, die Vorstellung der Offiziere zu beginnen.
Bevor jemand fragt, ja, ich habe die entsprechende Lizenzfreigabe.


CAP SAN DIEGO

"Meine" CAP SAN DIEGO, 

damals noch ohne die Elbphilharmonie, 

im Buch gibt es einen schönen Fotovergleich, 

CAP SAN DIEGO ohne und mit Elbphilharmonie.


Und jetzt das Traumschiff BERLIN. 

Original und danach,

allerdings beides mit viel Herz.

HD Mr. Jackson, Mrs. C.Fech, CD Mr. Okroy

COLUMBUS QUEENSLAND vor Auckland

Mr. Henderson und wir auf dem Weg zur Henderson Island,

nachdem wir Pitcairn schon gesehen hatten.

Mr. Henderson glaubte es erst, als er die Insel sah, die seinen Namen trägt.

COLUMBUS AUSTRALIA, Geburtstag von Kapitän Höll. 

Mein Kollege Stemmler und ich überreichen u.a. eine, 

damals moderne, "floppy-disk" für die Bordverwaltung.

Kollege Stemmler ist heute Hamburger Hafenlotse. 

Ihm kann man sich mit seinem Schiff ruhig anvertrauen.








Kein Geburtstag,

aber ein lecker Asado
mit "Suckling Pig"
und Karaoke auf der
STUTTGART EXPRESS.

Einlaufen Manzanillo / Panama

Das kann auch im Panama-Kanal passieren.

Hafen von Alexandria: Kinderarbeit in Zement Schuten 









Und die Schiffe wurden immer größer. 

Unterwegs für MSC 

mit der Reederei Claus-Peter Offen

Und auch für MAERSK.

Hier hat ein PC Künstler das Lotsenboot

für den Suez Kanal sehr schön getroffen.


Also, es passiert doch noch so einiges. 

Ich hoffe nicht, dass es langweilt.

Das tragen die Suez Kanal - Lotsen in der Mütze.

Hab ich einem meiner "Freunde", einem starken Raucher, für viele Marlboro

abgeschnackt.

War gar nicht sooo schwierig.

Es wird wieder bunter, aufregender. 

Was waren das für tolle Zeiten.

Kultur darf hier nicht zu kurz kommen.

Was ist hier denn los?

1973 war ich schon einmal bei der Firma

"Ernst Brendler" 

Uniformen und Tropenbekleidung.

Heute am 14. April 2022 wieder.

Warum? Weil es wieder losgehen soll.

Wann und Wo?

Das kommt noch, sonst wird zuviel gequatscht.

Ne Zigarre hätte ich gern dabei gehabt.

Das kommt auch noch, nur Geduld.




< zurück auf Persönliches >