Der Mann ist "Schuld" daran, dass Sie jetzt mein Buch überhaupt lesen können - Herr Hans-Olaf Henkel. Ich denke Grund genug, Sie auf seine Homepage hinzuweisen. Er hat einige interessante Bücher geschrieben und - Jazz-Freunde aufgehorcht - hatte eine Radiosendung in Berlin, den JazzBrunch und stellt diese jetzt als Videostream auf seiner Seite zur Verfügung. Es lohnt sich, mal reinzuschauen.

https://hansolafhenkel.de/buecher/



Aus persönlichen Gründen liegt mir am Herzen, Sie auf diese Bücher hinzuweisen - geschrieben von Kapitän Jörg Sommerwerck. Er war mein Vorgesetzter auf der SANTA CRUZ, Ich startete 1973 meine Laufbahn als Kadett bei ihm an Bord. Bis heute ist er für mich ein Vorbild als Seemann und Kapitän geblieben.

https://shop.tredition.com/search/c29tbWVyd2VyY2s=



Eine interessante Seite von Andreas Guhr mit Informationen, Fotos, Geschichten, Seemanns-Gästebuch, Treffen und vieles mehr. Soviel ich weiß, besitzt er die größte private Sammlung von HSDG-Exponaten und hat diese liebevoll zusammengestellt. HSDG steht für die Hamburg-Südamerikanische-Dampfschifffahrts-Gesellschaft.

www.hsdg-sammlung.de



Hand in Hand Tours - seit über 30 Jahren spezialisiert auf Reisen der besonderen Art. Perfekt ausgesuchte Kreuzfahrt-Routen, Reisen die nicht jeder organisiert, meist mit religiösem Hintergrund, aber eben kein Muss. Herrn Zahn und sein Team habe ich selbst bei einer Reise mit der BERLIN kennen gelernt - tolle Truppe. Schauen Sie hier einmal die Möglichkeiten seines Reisebüros:

www.handinhandtours.de



Linauer Oldtimer-Gemeinschaft e.V. - "Vun Hus un Hoff" so heißt das Museum, eine Ausstellung von Maschinen, Geräten, Werkzeugen und anderen Exponaten aus Landwirtschaft, Handwerk und Haushalt. Ein Muss für Oldie-Fans, viele tolle Veranstaltungen im Terminkalender. Hier trifft man auch auf Seeleute mit ihren "fahrenden Hobbys" (Oldtimer - Autos und Trecker). Verpflegung dort ist 1A.

https://log-linau.de/unser-museum/



Hier zwei besondere Links. Warum? Vielleicht ist der eine oder andere ja von den Insolvenzen und deren Folgen im Zusammenhang mit den Schiffs-Fonds betroffen und diese Seiten, bzw. die Informationen könnten Ihnen dann eventuell ein wenig helfen:


Herr Rechtsanwalt Reime:   

https://www.rechtsanwalt-reime.de/suchergebnisse?keywords=fond


und Herr Dipl.-Ing. W. Beneke: 

https://www.benekeag.de/newpage



In Kapitel XVI. schreibt Kapitän Diestel, wie sich die Seefahrt zur Zeit des Mauerfalls aus Sicht der damaligen DDR entwickelt hat. Er engagiert sich in Rostock u.a. um die Museumsschiffe DRESDEN und LIKEDEELER. Dort werden wir, wenn alles klappt und Corona es zulässt, gemeinsam einen Vortragsabend gestalten. Schauen Sie doch einmal hier rein:

https://likedeeler-rostock.de/galerie/



Jetzt kommt richtig Dampf auf den Kessel. Was hat das mit meinem Buch zu tun? Ich möchte mich damit bei "Puschel" bedanken. Wer ist Puschel? So nannte ich einen sympathischen Passagier, der auf der BERLIN filmte und fotografierte, was das Zeug hält, er war immer unterwegs, wie der bekannte "NDR-Franzose", mit seinem windgeschützten "Puschel-Mikrofon" und Tonaufnahmen produzierte. Seine Videos sind nett und interessant anzuschauen:

https://www.youtube.com/user/Feuerschirm/videos



Weitere Links werde ich von Zeit zu Zeit hier anbieten / empfehlen.


<zurück zur Startseite>